Entdecken Sie unsere Produktvielfalt

Unsere Produkte wurden auf Grundlage von Kundenwünschen entwickelt:

NEU: FESTPUNKT VARIO

Variabel ohne Schwert
Variabel

Flexibilität und Wirtschaftlichkeit in einem Produkt

Es gibt sie auf jeder Baustelle. Kleinflächen unterschiedlichster Ausladung oder unebenes Mauerwerk! Sowohl für den Planer, als auch für den Handwerker ist es zeitaufwendig zu ermitteln, welche Wandkonsolen für welche Bereiche benötigt werden.


Unser variables Winkelsystem FESTPUNKT VARIO deckt mit nur fünf verschiedenen Wandkonsolen alle Ausladungen von 80 mm bis 320 mm ab. Die Ausladung kann schnell und einfach auf der Baustelle - auch nach der Konsolenmontage - um bis zu 60 mm verlängert werden. Die Vorteile für unsere Kunden liegen klar auf der Hand:


  • Kein zeitaufwendiges Ermitteln der Wandkonsolen
  • Immer die passenden Wandkonsolen auf der Baustelle
  • Baubedingte Unebenheiten ausgleichbar
  • einfachste Dämmarbeitenmit wenig Schneidarbeiten
  • Symmetrisches Anzeichnen
  • ThermoCUT ab Werk auf Wunsch vormontiert
  • keine unwirtschaftliche Lagerhaltung / Lagerschrott

50% Gewicht, 200% Tragkraft

Unsere patentierten Wandkonsolen zählen zu den innovativsten am Markt. Stetig steigende Materialpreise sorgen für ein Umdenken in der Branche. Das durchdachte Design nutzt das Material optimal aus und sorgt für geringe Eigengewichte und geringe Wärmedämmungsdurchdringungen. Außerdem überzeugen unsere Wandkonsolen mit hohem Lastabtrag und dadurch regelmäßig mit Einsparungen von bis zu einer Konsole pro Quadratmeter im Vergleich zu herkömmlichen Unterkonstruktionssystemen.


Weniger Wandkonsolen = Weniger Wärmebrücken

Weniger Aufwand = Weniger Kosten


Unsere patentierten Wandkonsolen bestehen grundsätzlich aus mindestens zwei Teilen. So können wir je nach statischen und ernergetischen Anforderungen die Wandkonsolen als Aluminium-, Edelstahl- oder auch als Aluminium-Edelstahl-Hybridlösung zielgerecht und kostengünstig anbieten.


Die Prüfstatik gibt uns Recht: unsere optimierten Wandkonsolengeometrien  entlasten Dübel und Tragprofile und reduzieren zuverlässig Material- und Montageaufwand.

EV-260a
GH-200a
  • Geringste Wärmebrücken
  • Hoher Lastabtrag in alle 6x Richtungen
  • Einsparung durch intelligente Verlegepläne
  • ThermoCUT ab Werk vormontierbar

VERTIKALES SYSTEM

HORIZONTALES SYSTEM

HA-250a
Beispiel Fensterlaibung

Einstellbar, durchdacht und vielseitig einsetzbar

Horizontale Unterkonstruktionen werden selten verbaut und sind außerdem kompliziert auszurichten. Doch eine präzise Ausrichtung der Wandkonsolen ist Grundlage für ein perfektes Fassadenergebnis. Unsere horizontalen Wandkonsolen sind standardmäßig mit einem Höhenschieber ausgestattet um Höhendifferenzen von bis zu 6 mm problemlos auch nach dem Bohren ausgleichen zu können. 

Zusätzlich kann unser horizontales System ideal als Gleitpunkt im Bereich von Fensterlaibungen und Gebäudekanten verwendet werden. Um 90 Grad gedreht können Anschlussprofile einfach montiert und die geforderten 10 cm Dübelabstand zur Mauerwerkskante eingehalten werden.

 

Je nach statischen und energetischen Anforderungen können die Konsolen als Aluminium- oder als Edelstahlausführung bestellt werden.


  • Symmetrisches Anzeichnen
  • Nachträglicher Höhenausgleich
  • Als Gleitpunkt für Fensterlaibungen verwendbar
  • ThermoCUT ab Werk vormontiert

Attraktivstes Ankerstangen-System auf dem Markt !!

Ankerstangen-Aufbauten sind teuer und aufwendig in der Montage?

Mit unserem einteiligem System kann unser Ankerstangenaufsatz schnell und einfach mit Hilfe eines Schraubers wie eine Flügelschraube auf die Ankerstange aufgeschraubt werden. Durch die statisch optimierte Form und der zentrierten Krafteinleitung können im Vergleich zu herkömmlichen Systemen kürzere und regelmäßig dünnere Ankerstangen verwendet werden. Das ist effizient und Sie sparen viel Zeit und Kosten. Zudem werden praktisch nie statische Verstärkungen an den Festpunkten benötigt.

In Verbindung mit unseren Brandschutzkonzepten kann man sogar meist ein altes WDVS-System auf der Gebäudewand belassen und weiter nutzen.


Je nach statischen Erfordernissen können unsere vertikalen Aufsätze als Fest- und Gleitpunkt bestellt werden. Beim horizontalen System kommt unsere Ankerstangen-Platte zum Einsatz. Alle Aufsätze können in verschiedenen Gewindegrößen bestellt werden.


  • Symmetrisches Anzeichnen
  • Schnelle und leichte Montage
  • Kürzere und dünnere Ankerstangen verwendbar
  • Mehr Lastabtrag gegenüber seitlichen Winkelblechen


ANKERSTANGEN-SYSTEM

AF-012a
AG-010a
AP-612a

ECKLÖSUNGEN

EA-200a
EA-200 double
EA-570w

Die sicherste Ecke, die es je gab

Gebäudeecken sind die statisch am meisten beanspruchten Punkte eines jeden Projektes. Der Nachweis für die Lastaufnahme in alle sechs Richtungen ist statisch in jedem Fall nachzuweisen. Mit der FESTPUNKT-Ecklösung ist die Ausrichtung der Gebäudeaußenecke ein Kinderspiel. Die Montage erfolgt in zwei Schritten. Das Wandteil wird im ersten Schritt befestigt und anschließend gedämmt. Im zweiten Schritt wird die Ausladung je nach Bedarf eingestellt und befestigt. 


Unsere Standard-Ecklösung gibt es in zwei Größen und deckt Ausladungen von 80 bis 320 mm ab. Speziell für Stützen und Pfeiler haben wir eine Doppel-Ecklösung entwickelt, die stufenlos vor Ort um bis zu 20 cm seitlich eingestellt werden kann.


  • Eine Ecklösung für 95% der Bauvorhaben
  • Einstellung der Ausladungen vor Ort
  • Schnelle Montage spart Zeit und Geld
  • Typenstatik für alle Lastfälle
  • ThermoCUT ab Werk vormontiert

Geringerer Querschnitt, mehr Steifigkeit

Standard T- und L-Profile in 2 und 3 mm Stärken dominieren den Markt. Dennoch müssen mit diesen regelmäßig mehr Wandkonsolen pro Strang verwendet werden um eine Durchbiegung und Verformung des Profiles zu verhindern. Das kostet den ausführenden Handwerker viel Zeit und Geld.


Mit unseren optimierten Unterkonstruktions-Profilen wurden die Schwachstellen der Standard-Profile identifiziert und an verschiedensten Stellen verbessert. Manche unserer Profile erhalten zudem eine Umkantung am Steg und weitere kleinere Aussteifungen. Sie sind optisch nur marginal von normalen Profilen zu unterscheiden - halten jedoch um bis zu 30 % mehr und es kann bis zu eine Wandkonsole pro Strang eingespart werden. Für Hausecken empfiehlt sich der Einsatz unseres speziell gekanteten L-Profils. Dieses rundet "wortwörtlich" das Hauseck ab und wird verdeckt an der Wandkonsole bzw. der Festpunkt-Ecklösung montiert.


Neben unserem Festpunkt L- und kleinem/ großem T-Profil, haben wir auch die Standard-Profile im Angebot und können so nach Ihren Bedürfnissen agieren. 

PROFILE

Kleines T-Profil FP
Eckprofil FP
Großes T-Profil FP
Eckprofil Ansicht oben
DA-300 ausgezogen
DA-300a mit Löffel
DA-240a
Einbau DA-300 1-2
Einbau DA-300a 2-2
DA-600 Sondergröße

Unser Beststeller!

DAUERGERÜSTANKER

Verstellbar, wirtschaftlich und intelligent

Sie sind zeitintensiv, kompliziert im Einbau und es lässt sich mit Ihnen kein Geld verdienen? Die Rede ist von Dauergerüstankern - doch nicht mit unserem System!


Mit nur einem Dauergerüstanker DA-300 lassen sich Wandabstände von 180 - 320 mm abdecken. Die Einstellung kann schnell und unkompliziert auf der Baustelle ohne Werkzeug durchgeführt werden - und das auch nach der Montage an der Wand und nach den Dämmarbeiten. Durch das verbaute Magazin ist der Ausgleich von Höhendifferenzen in der Fassadenfuge von +- 15 mm kein Problem. Das Magazin kann mit nur einem Arbeitschritt von horizontale auf vertikale Verwendung umgestellt werden.

Auf Anfrage sind Sonder-Dauergerüstanker von einer Gesamtausladung bis zu 1200 mm bzw. Sonder-Einhänger für große Plattenstärken erhältlich.


  • DIN 4420-konform
  • Systemstatiken für alle Ausladungen
  • Ausladung schnell und einfach ohne Werkzeug verstellbar
  • Niedrigste χ-Werte
  • ThermoCUT ab Werk vormontierbar

___________________________________________________________________________________________________________________________

Zulassung

Unser Sortiment besteht ausschließlich aus geregelten Baustoffen und unterliegt daher nicht der Pflicht der bauaufsichtlichen Zulassung gemäß dem Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) oder vergleichbaren europäischen Instituten. Wir berechnen unsere Bauteile mit den hierfür zugelassenen EUROCODES und unsere Arbeit wird regelmäßig von diversen Prüfstatikern überprüft. Um eine erstklassige Qualität zu gewährleisten unterziehen wir unsere Produkte regelmäßigen Belastungstests von zeritifzierten unabhängigen Anbietern. Zudem sind all unsere Produkte durch Finite-Elemente-Methode (FEM) sowie Standardstatiken berechnet und geprüft.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Downloadbereich

Benötigen Sie individuelle Ausschreibungstexte, DWG-, DXF-Dateien oder weitere Informationen benutzen Sie gerne unser Kontaktformular oder rufen uns an.